Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter
Juli 2020


ICNIRP REPORT

Conflicts of Interest, Corporate Capture and the Push for 5G

This report commissioned, coordinated and published by two Members of the European Parliament - Michèle Rivasi and Klaus Buchner, and financed by the Greens / EfA group in the European Parliament.

(Foreword:)


The findings of this report give us an uncomfortable dèjà-vu: many facts and processes that lead to the actual situation whereby European authorities ... simply close their eyes for real scientific facts and early warnings ... >>>


 
FORSCHUNGSBERICHT
LED-Licht zur Datenübertragung

Alternativen zur WLAN-Technologie sind seit langem in der Diskussion. Jetzt legt Klaus Scheler im aktuellen Brennpunkt von diagnose:funk einen ersten Forschungsüberblick zur VLC / LiFi-Technologie vor.

(Ankündigung:)

Gibt es zum bekannten WLAN eine Alternative, deren Strahlung nicht gesundheitsschädlich ist? ... Der Physiker Dr. Klaus Scheler wurde von uns beauftragt ... die Studienlage zu VLC/LiFi und LED-Licht zu recherchieren. Sein Review ... liegt nun mit einer klaren Aussage vor: Wenn technische Bedingungen eingehalten werden ... ist VLC/LiFi ... für den Menschen nach heutigem Stand des Wissens biologisch verantwortbar ... >>>



RESEARCH
Limiting liability with positioning to minimize negative health effects of cellular phone towers

New study by J. M. Pearce et al. in Environmental Research (Febr 2020) on the subject cellular phone towers.

(Highlights:)


Cellular phone base stations density & power output increasing global human RFR exposure. Already enough medical-scientific evidence to warrant long-term liability concerns ... companies should seek to minimize human RFR exposure ... >>>



ANKÜNDIGUNG
Mobilfunk und Gesundheit - Juristische Klage


Angesichts der steigenden Strahlenbelastung für unsere gesamte Bevölkerung durch Mobilfunktechnologien, neuerdings insbesondere 5G, sind Rechte auf Gesundheit, Schutz und Vorsorge dringlich. Immer mehr Menschen sind beeinträchtigt oder betroffen. Vor diesem Hintergrund wird ein interdisziplinäres Team der Kompetenzinitiative e.V. demnächst den juristischen Klageweg beschreiten. Dazu bitten wir um Ihre Mithilfe, verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger ... >>>



BÜRGERDIALOG
5G zu Lasten unserer Gesundheit?

Über 500 TeilnehmerInnen sind der Einladung gefolgt: Klaus Buchner, Mitglied des Europaparlaments, bot zusammen mit FachkollegInnen am 1. und 2. Juli Bürgerinnen und Bürgern online die Möglichkeit, sich über die gegenwärtige Entwicklung um 5G zu informieren und aktiv mit zu diskutieren. "Es ist uns gelungen", so K. Buchner, "im Bürgerdialog und mit der Fachveranstaltung zahlreiche Aspekte zum 5G-Ausbau zu diskutieren, die bislang nicht in der öffentlichen Wahrbehmung stehen." Die Videoaufzeichnungen der Veranstaltungen sind kostenlos im Netz verfügbar.

Digitalisierung zu Lasten unserer Gesundheit - Bürgerdialog zum Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes >>>

Braucht Europa mehr Vorsorge zum 5G-Ausbau?
>>>



EINFÜHRUNG 5G 
Hilfe für Kommunen und BürgerInnen

Der beschleunigte Aufbau von 5G stellt vielerorts Kommunen und Bürgerinnen und Bürger vor enorme Herausforderungen. Jetzt legt diagnose:funk ein Informationspapier für die sachliche Auseinandersetzung vor.

(Ankündigung:)

Das Informationspapier fußt auf den Erfahrungen vieler Bürgerinitiativen und den Fragen, die uns bei Vorträgen und ... der Telefonberatung gestellt werden. Es ist ein Papier für Entscheidungsträger und gleichzeitig eine Argumentationshilfe für aktive Bürgerinnen und Bürger ... >>> 



PETITIONEN
Für WLAN-freie KiTas, Schule und Umwelt

Der Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte e.V. bittet um Unterstützung von aktuellen Petitionen für WLAN-Freiheit in Bildungseinrichtungen und Umwelt. 

Für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder in bayerischen KiTas und Schulen ohne Mobilfunkstrahlung >>>

Verbot von WLAN-Strahlung an KiTas, Krippen und Schulen in Deutschland  >>>

Mobilfunkfreie Zonen in den Zügen der Deutschen Bahn >>>



UMFRAGE / SURVEY
Neue Vermittlungsplattform / New matching platform

Dr. Judith Rommel entwickelt mit Studierenden der DHBW Stuttgart eine gemeinnützige Online Plattform.
Dr. Judith Rommel is developing a nonprofit online platform with students of DHBW Stuttgart, Germany.

(Ankündigung / Announcement:)

Wir wollen Vielfalt und Entscheidungsfreiheit für alle möglich machen. Unser Ziel ist es, eine gemeinnützige online Vermittlungsplattform zu schaffen. Für Menschen mit außergewöhnlichen Qualitäten, Talenten oder Wünschen (z.B. Sensibilitäten, intellektuellen Begabungen, Neurodiversitäten), die eine Wohnung oder Arbeit anbieten oder suchen.

We believe that people are happier if they can determine their own affairs as far as possible. We believe that lived diversity make the world a better place and enriches the society. Our goal is to create a non-profit online matching platform where people with extraordinary qualities, talents, or wishes (f.e. sensibilities, intellectual giftedness, neurodiversity) can meet who are, offering or looking for housing or work.

An der Umfrage teilnehmen /  Participate in the survey  >>>


DHBW Stuttgart Pressemeldung >>>



VORSORGE
Worauf warten wir?

Seit Jahren setzen sich die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz für das Vorsorgeprinzip, auch im Mobilfunkbereich, ein. Die neue Ausgabe der Zeitschrift Oekoskop (2 / 2020) fragt in aktuellen Fachbeiträgen: Vorsorge - Worauf warten wir?

(Editorial:)

Es ist die Aufgabe von Politik und Behörden, die Bevölkerung vorsorglich vor unerforschten und vermeidbaren Risiken zu schützen. Sie dürfen sich nicht vön künstlicher Hektik ... jagen lassen ... >>>



NEUAUFLAGE
Bestseller 'Bienen-Broschüre' wieder erhältlich

Die erste Schrift der Kompetenzinitiative e.V. wurde im Laufe der Jahre zu einem Bestseller und war lange vergriffen. Jetzt ist die deutsche Publikation Bienen, Vögel und Menschen von Ulrich Warnke wieder erhältlich.

diagnose:funk - Shop >>>

Kostenlose internationale Online-Versionen deutsch >>>, English >>>, espagnol >>>




RISIKO-FORSCHUNG / RISK RESEARCH
Mainz, 4.-6. Oktober 2019 jetzt auch auf YouTube / Mainz, 4.-6. Oct 2019 on YouTube

Meanwhile, the International Public Symposium "Biological Effects of Wireless Technology", Mainz 4-6 Oct 2019, is also on YouTube: presentations and reportage.
Inzwischen ist das Internationale Öffentliche Symposium "Biologische Wirkungen des Mobilfunks", Mainz 4.-6. Okt 2019, auch auf YouTube zu sehen: Vorträge und Reportage.
Firsthand information about the current status of risk research.
Informationen aus erster Hand über den aktuellen Stand der Risiko-Forschung ... >>>

Informationen zur Tagung / Conference Information   deutsch >>>  English >>>




EMPFEHLUNGEN
Publikationen zum Themenbereich

Jüngere und aktuelle Publikationen zur gegenwärtigen Diskussion:

5G als ernste globale Herausforderung von Martin Pall  >>>

Gesundheitsschädigende Effekte der Strahlenbelastung von Karl Hecht  >>>

Elektrohypersensibilität - Risiko für Individuum und Gesellschaft  >>>

Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung - Besondere Risiken für Kinder und Jugendliche - Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes >>>

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt - Orientierungshilfe für Eltern und alle, die Kinder und Jugendliche begleiten  >>>

Die bisherige Mobilfunk-Politik ist nicht zukunftsfähig - Herausforderungen für eine neue Vorsorge-Politik >>>

Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik - für Fortschritte im Strahlenschutz  >>>





 




Für weitere Informationen empfehlen wir ...


Medizin, Ärztliche Praxis, Gesundheit
Ärzte und Mobilfunk 
In
ternationaler Ärzte-Appell 2012 

 
Grundlagen Forschung und Wissenschaft, Gesellschaft, Mobilfunkpolitik
Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V.

 
Forschung, Förderung unabhängiger Wissenschaft
Pandora - Stiftung für unabhängige Forschung


Umwelt- und Verbraucherschutz
diagnose:funk e.V.





 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen ...

 

Prof. Dr. rer. nat. Mario Babilon - Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner 
Dr. phil. Peter Ludwig - Prof. Dr. phil. Karl Richter

Barbara Dohmen, Umweltärztin - Dipl. Ing. Joachim Gertenbach - Dr. med. Monika Krout
Dr. med. Joachim Mutter - Klaus Scheidsteger - Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

(Vorstandsteam der Kompetenzinitiative >>>)


Dr. med. Markus Kern, Dr. med. Wolf Bergmann 

Dr. med. Karl Braun-von Gladiß -  Prof. Dr. med. Karl Hecht -  Dr. med. Horst Eger

(Ärztinnen und Ärzte der Kompetenzinitiative >>>)

Datenschutz >>>






Kompetenzinitiative e.V. - Redaktion (in alphabetischer Reihenfolge)
Prof. Dr. Mario Babilon, Dr. Markus Kern, Dr. Peter Ludwig, Prof. Dr. Karl Richter
Geschäftsstelle - Parallelstr. 26
D-66125 Saarbrücken
Deutschland


sekretariat@kompetenzinitiative.net
www.kompetenzinitiative.net

 

 

   
   
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.