Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter
Dezember 2019


MAINZ 4.-6. OKT 2019
Vorträge und Film zum Symposium / Presentations and Report of the Symposium


Ergänzend zum Klaus-Scheidsteger-Film (53 Min.) sind nun auch ausgewählte Vorträge von Mainz 4.-6. Oktober 2019 veröffentlicht. In addition to the Klaus-Scheidsteger-Report (53 Min.) now selected presentations of Mainz 4-6 Oct 2019 are published too.

Vorträge von / Presentations of:

Martin Pall, Wilhelm Mosgöller, Karl Hecht, Devra Davis, Michael Kundi, Gertraud Teuchert-Noodt, Peter Hensinger, Lennart Hardell, Dominique Belpomme, Dariusz Leszczynski, Wilfried Kühling, Bernd I. Budzinski, Marc Arazi ... >>>



GESPRÄCH 
Mobilfunk / 5G: Unterschiedliche Risiko-Einschätzungen

Im Gespräch mit Svenja Bergt, taz, 26. November 2019, machen Inge Paulini, Präsidentin des Bundesamts für Strahlenschutz, und Wilfried Kühling, BUND, ihre unterschiedlichen Risiko-Einschätzungen in Bezug auf Mobilfunk / 5G deutlich: Keine Risiken oder Risiken für Gesundheit und Umwelt?

(Exzerpt:)

(Kühling:) Es gibt viele Studien, die darauf hinweisen, dass Mobilfunkstrahlung krank machen kann ... (Paulini:) Nein, sie ist nicht gefährlich. Denn die Grenzwerte ... verhindern ..., dass theoretisch denkbare negative Effekte auftreten ... >>>



ESTONIA
Notes on Parliament Hearing in Tallinn

In World Academy of Sciences Journal, 18 November 2019, is published Lennart Hardell's Notes on parliament hearing in Tallinn, June 4, 2019.

(Excerpt:)

The fifth generation (5G) for wireless communication is about to be deployed worldwide in spite of no thorough studies being made on the potential risks to human health and the environment. The implementation seems to be driven mainly by business interests, not considering mounting public anxiety on the associated risks ... >>>


 
INTERNATIONAL WORKSHOP
Radiofrequency radiation injures trees around mobile phone base stations

On the occasion of a International Workshop, 5.-7. November 2019, Bundesamt für Strahlenschutz, Cornelia Waldmann-Selsam presented new information relating to a young study about tree damages (Waldmann-Selsam, Balmori-de la Puente, Breunig, Balmori).  

(Excerpt:)

Between 2016 and 2019 the observation and photographic recording of several trees out of the study had been continued. The damages beginning on the exposed sides of trees increased year for year ... >>>

Aktuell zum Thema auch: Bäume in Darmstadt  >>>



FREIBURG
EinwohnerInnen-Versammlung zu 5G 

Annähernd 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatte die EinwohnerInnen-Versammlung in Freiburg am 13. November 2019 zum Thema 5G. Die Veranstaltung wurde live übertragen und ist als Aufzeichnung bei YouTube zu sehen ... >>>



PETITION
Kein 5G in NRW!

Auf Initiative des Musikers Markus Stockhausen haben sich inzwischen über 8.000 UnterstützerInnen für eine neue Petition in Nordrhein-Westfalen stark gemacht: "Kein 5G in NRW!"

(Exzerpt:)

Es ist ein Skandal, dass in Deutschland diese Hochrisiko-Technologie überstürzt ohne eine gründliche Risikoabschätzung eingeführt wird, obwohl weltweit eine große Zahl von unabhängigen Forschungen vorliegen, die das Gefährdungspotenzial ... belegen ... >>>




DISKUSSION
Stiftung Warentest weiter in der Kritik

Das September-Heft der Stiftung Warentest über Risiken der Mobilfunkstrahlung wird weiterhin kritisiert. In einer aktuellen Analyse betont Franz Adlkofer: "Der Check der gesundheitlichen Risiken der Handystrahlung durch die Stiftung Warentest hat mit den Fakten wenig zu tun."

(Exzerpt:)

Den Vorstellungen der Stiftung Warentest werden die Erkenntnisse von Hunderten von Wissenschaftlern und Ärzten weltweit gegenübergestellt, die sich seit Jahren eingehend mit dem Thema befasst haben. Diese gehen davon aus, dass die Mobilfunkstrahlung nicht nur die Gesundheit der Menschen bedroht, sondern dass die durch sie verursachten gesundheitlichen Schäden längst gesichert sind ... >>>



EMPFEHLUNGEN
Publikationen zum Themenbereich

Jüngere und aktuelle Publikationen zur gegenwärtigen Diskussion:

5G als ernste globale Herausforderung von Martin Pall  >>>

Gesundheitsschädigende Effekte der Strahlenbelastung von Karl Hecht  >>>

Elektrohypersensibilität - Risiko für Individuum und Gesellschaft  >>>

Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung - Besondere Risiken für Kinder und Jugendliche - Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes >>>

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt - Orientierungshilfe für Eltern und alle, die Kinder und Jugendliche begleiten  >>>

Die bisherige Mobilfunk-Politik ist nicht zukunftsfähig - Herausforderungen für eine neue Vorsorge-Politik >>>

Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik - für Fortschritte im Strahlenschutz  >>>





 




Für weitere Informationen empfehlen wir ...


Medizin, Ärztliche Praxis, Gesundheit
Ärzte und Mobilfunk 
In
ternationaler Ärzte-Appell 2012 

 
Grundlagen Forschung und Wissenschaft, Gesellschaft, Mobilfunkpolitik
Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V.

 
Forschung, Förderung unabhängiger Wissenschaft
Pandora - Stiftung für unabhängige Forschung


Umwelt- und Verbraucherschutz
diagnose:funk e.V.





 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen ...

 

Prof. Dr. rer. nat. Mario Babilon - Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner 
Dr. phil. Peter Ludwig - Prof. Dr. phil. Karl Richter

Barbara Dohmen, Umweltärztin - Dipl. Ing. Joachim Gertenbach - Dr. med. Monika Krout
Dr. med. Joachim Mutter - Klaus Scheidsteger - Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

(Vorstandsteam der Kompetenzinitiative >>>)


Dr. med. Markus Kern, Dr. med. Wolf Bergmann 

Dr. med. Karl Braun-von Gladiß -  Prof. Dr. med. Karl Hecht -  Dr. med. Horst Eger

(Ärztinnen und Ärzte der Kompetenzinitiative >>>)

Datenschutz >>>






Kompetenzinitiative e.V. - Redaktion (in alphabetischer Reihenfolge)
Prof. Dr. Mario Babilon, Dr. Markus Kern, Dr. Peter Ludwig, Prof. Dr. Karl Richter
Geschäftsstelle - Parallelstr. 26
D-66125 Saarbrücken
Deutschland


sekretariat@kompetenzinitiative.net
www.kompetenzinitiative.net

 

 

   
   
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.