Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter
Januar 2019


5G DEBATTE
Europa ignoriert mögliches Krebsrisiko

Mit dem neuen 5G Standard sollen Funktechnologien demnächst flächendeckend alle privaten und öffentlichen Räume durchdringen. Harald Schumann und Elisa Simantke berichten im Tagesspiegel, 12. Januar 2019, über den aktuellen Stand der internationalen Risiko-Forschung und die europäische Mobilfunk-Politik.


(Exzerpt:)

Die Technologie für den Mobilfunk steht im Verdacht, die Gesundheit zu schädigen. Aber die Regierungen fördern den Ausbau unbeirrt ... Der geplante europaweite Ausbau des Mobilfunknetzes der fünften Generation (5G) birgt große ökonomische und technische Risiken und stößt bei der Bevölkerung in einigen EU-Ländern auf erheblichen Widerstand ... >>>

Zum Kontext 5G Debatte,
Auswahl:
EMF Call und aktuelle Veröffentlichungen >>>
Weitere Neuerscheinungen >>>



INTERVIEW
Gesundheitsgefahr durch 5G?

Angesichts der aktuellen Diskussionen um die steigende Strahlenbelastung durch 5G bietet 5G-Anbieter.info ein Interview mit Jörn Gutbier, Vorstand diagnose:funk.

(Exzerpt:)

Während in den Medien ... nur die Vorteile der neuen Funktechnik erörtert ... werden, sehen viele durch 5G eine ernste Gefahr für die Gesundheit ... die Zahl namhafter Wissenschaftler sowie Ärzte, welche vor 5G warnen, wächst weltweit ... Wir sprachen mit Jörn Gutbier, Vorsitzender ... diagnose:funk über den 5G-Ausbau und dessen mögliche Risiken ... >>>



FRANCE
La 5G risquée pour la santé?

Interview de TV5MONDE, 6. Décembre 2018, avec Annie Sasco.

(Annonce:)

La 5G risquée? Annie Sasco, médecin épidémiologiste du cancer, alerte sur les conséquences dangereuses du déploiement de la 5G pour la santé humaine et l'environnement ... >>>



FORSCHUNG
Verdoppelung der Häufigkeit von Glioblastomen in England

Franz Adlkofer, Pandora - Stiftung für unabhängige Forschung,  in einem aktuellen Report zur Situation der Forschung in England: "Ergebnisse zweier Forschergruppen, die in England von 1995 bis 2015 eine Zunahme von Glioblastomen festgestellt hatten".

(Exzerpt:)

Bei diesen handelt es sich um die bösartigsten aller Hirntumoren, die in nahezu 100 Prozent der Fälle in relativ kurzer Zeit zum Tode führen. bezüglich der Häufigkeit und Lokalisation der Tumoren im Gehirn stimmen die Ergebnisse der beiden Forschergruppen überein, was die Ursache angeht, liegen ihre Vorstellungen weit auseinander ... >>>



GESUNDHEIT
Herausforderung Elektrohypersensibilität (EHS)

Durch die geplante 5G-Einführung soll die ohnehin starke Strahlenbelastung weiter steigen. Für von Elektrohypersensibilität (EHS) Betroffene und für die gesamte Gesellschaft eine enorme Herausforderung. Neue Publikationen informieren über das Krankheitsbild, das Leiden Betroffener und geben fundierte Einblicke in die aktuellen wissenschaftlichen und medizinischen Diskussionen.

(Ausgewählte Neuerscheinungen:)

Magazin kompakt (2018/4), diagnose:funk, mit dem Schwerpunktthema EHS, aus dem Vorwort:

Immer mehr Menschen werden elektrohypersensibel. Elektrohypersensibilität ist keine Krankheit im klassischen Sinn, sondern eine 'funktionale Behinderung' ... ausgelöst und verstärkt durch die massiv zunehmende Verwendung künstlicher, elektromagnetischer Energien für die Informationsübertragung. Das damit verbundene Leiden wird durch Produkte ausgelöst, mit denen Milliarden-Profite gemacht werden ... >>>

Carolin Sandner: Offline-Modus aktiviert. Meine unfreiwillige Flucht vor dem Mobilfunk, Manuela Kinzel Verlag (2018), Exzerpt:

Mein Körper reagiert auf hochfrequente Strahlung, die unter anderem durch Mobilfunk erzeugt wird ... Um ... mein Leben halbwegs auf die Reihe zu kriegen, benötige ich ... einen strahlungsarmen Lebensraum ... im Laufe meiner elektrosensiblen 'Karriere' sah ich mich extremer Ungläubigkeit sowie Spott und Häme ausgesetzt ... >>>

Christine Aschermann und Cornelia Waldmann-Selsam: Elektrosensibel - Strahlenflüchtlinge in einer funkvernetzten Gesellschaft, Shaker Media (2018), Ankündigung:

Menschen, die unter der Strahlung von Handy, WLAN, Sendemasten oder Haushaltsstrom leiden: wie leben sie, wie schützen sie sich. Elektrosensibilität kann jeden treffen ... Die Ärztinnen Aschermann und Waldmann-Selsam bringen eindrucksvolle Fallbeispiele dazu. Im Weiteren informiert Aschermann über die längst bekannten Gefahren der elektromagnetischen Strahlung, über Abhilfemaßnahmen, über Hintergründe ... >>>

Elektrohypersensibilität. Risiko für Individuum und Gesellschaft. 
Wirkungen des Mobil- und Kommunikationsfunks, Kompetenzinitiative (2018), Vorwort: 

Die vorliegende Schrift wendet sich nicht nur an EHS-Betroffene und medizinische Experten. Interdisziplinär ausgerichtet, versucht sie, aus unterschiedlichen Fachperspektiven die Menschen und das Thema ... als eine Folge der wachsenden elektromagnetischen Belastung zu betrachten ... >>>





VORTRAG

Internet der Dinge - Komfort oder Katastrophe?

Die Initiative Lebenswerter Hochrhein e.V. lud Ulrich Weiner am 29. November 2018 zu einem Vortrag Internet der Dinge - Komfort oder Katastrophe?. Barbara Dohmen, Umweltärztin, betonte in ihrer Einführung die brisante Aktualität und gesellschaftliche Bedeutung der technischen Entwicklungen. Der Vortrag ist per Video aufgezeichnet und von U. Weiner publiziert.

(Aus der Einführung, Barbara Dohmen:)

Politik und Wirtschaft haben es sehr eilig, um im Wettlauf zum Internet der Dinge international nicht abgehängt zu werden ... Was macht dieses Strahlenmeer mit uns und unserer Umwelt? ... >>>



AUFRUF
Stopp des 5G-Mobilfunknetz-Ausbaus

Auf Initiative von Andrea Haufler ist ein Aufruf an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Minister Andreas Scheuer gestartet. 

(Exzerpt:)

Unsere Petition ist ein Aufruf  zum Schutz der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger in Deutschland - insbesondere der Gesundheit unserer Kinder ... >>>



AKTUELLE NEUERSCHEINUNG
Diktatur der Märkte

Klaus Buchner, Mitglied des Europaparlaments, legt soeben ein neues Buch vor, das Informationen zur internationalen Situation in Politik und Gesellschaft aus erster Hand bietet.

(Exzerpt:)

Dieses Buch will die Hintergründe der doch gravierenden Situation, in der wir uns befinden, aufzeigen, und dabei Ross und Reiter nennen ... Vorschläge sollen ... Anregungen dazu sein, wie wir unsere Demokratie verbessern können ... >>>

 




Für weitere Informationen empfehlen wir ...


Medizin, Ärztliche Praxis, Gesundheit
Ärzte und Mobilfunk 
In
ternationaler Ärzte-Appell 2012 

 
Grundlagen Forschung und Wissenschaft, Gesellschaft, Mobilfunkpolitik
Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V.

 
Forschung, Förderung unabhängiger Wissenschaft
Pandora - Stiftung für unabhängige Forschung


Umwelt- und Verbraucherschutz
diagnose:funk e.V.





 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen ...

 

Prof. Dr. rer. nat. Mario Babilon - Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner 
Dr. phil. Peter Ludwig - Prof. Dr. phil. Karl Richter

Barbara Dohmen, Umweltärztin - Dipl. Ing. Joachim Gertenbach - Dr. med. Monika Krout
Dr. med. Joachim Mutter - Klaus Scheidsteger - Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

(Vorstandsteam der Kompetenzinitiative >>>)


Dr. med. Markus Kern - Dr. med. Wolf Bergmann 

Dr. med. Karl Braun-von Gladiß -  Prof. Dr. med. Karl Hecht -  Dr. med. Horst Eger

(Ärztinnen und Ärzte der Kompetenzinitiative >>>)

Datenschutz Newsletter >>>






Kompetenzinitiative e.V. - Redaktion (in alphabetischer Reihenfolge)
Prof. Dr. Mario Babilon, Dr. Markus Kern, Dr. Peter Ludwig, Prof. Dr. Karl Richter
Geschäftsstelle - Parallelstr. 50
D-66125 Saarbrücken
Deutschland


sekretariat@kompetenzinitiative.net
www.kompetenzinitiative.net

 

 

   
   
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.